Kochen lieben lernen – unsere Kochbuchpräsentation

Das letzte Jahr war großartig. Was wir alles erlebt haben. Vor fast genau einem Jahr haben wir uns das erste mal mit unserem Verlag Styriabooks getroffen, was daraus entstanden ist, wisst ihr ja bestimmt alle: Unser erstes Kochbuch „Because you are hungry – kochen lieben lernen“.

Nun war es an der Zeit, das Buch auch zu präsentieren. Nur – einfach in einer Buchhandlung stehen und darüber erzählen? Das kam für uns nicht wirklich in Frage. Wir wollten mal etwas Neues, wollten es anders machen als üblich. Kochen lieben lernen – die Idee unseres Buches. Geht wieder in die Küche, kocht zusammen, genießt die Zeit mit Freunden, zu zweit oder auch alleine. Macht euch Qualität und Herkunft der Produkte bewusst, achtet darauf, was und wo ihr einkauft und das wichtigste: Habt Spass, denn es ist alles nicht so schwierig wie man manchmal denkt.

Wie kann man ein Buch besser präsentieren, als daraus zu kochen – und natürlich anschließend alles zu verkosten. Und genau das haben wir dann auch gemacht. Entstanden ist die Idee dazu übrigens bei einem Kaffee mit der wunderbaren Alexandra von Roughcutmedia, die uns mit der AMA in Kontakt gebracht hat. Ihr könnt euch bestimmt noch erinnern: im letzten Herbst haben wir den AMA Foodblog Award in der Kategorie Newcomer gewonnen. Deswegen haben wir uns umso mehr gefreut, als die AMA bereit war, uns und unsere Buchpräsentation zu unterstützen! An dieser Stelle: DANKE!

Auch von Seiten unseres Verlages kam natürlich sofort eine positive Reaktion auf unsere Idee und auch hier bekamen wir tolle Unterstützung, denn er ermöglichte uns nicht nur die leckere Weinbegleitung zum Essen (Bründlmayer sollte es sein) :), sondern auch, dass jeder Anwesende an diesem Abend sein persönliches Buch mit nach Hause bekam!

Ich möchte hier nun keinen Roman schreiben, trotzdem nicht auf die grandiosen Köche vergessen, ohne die dieser Abend nicht möglich gewesen wäre. Eingemietet in dem tollen Kochstudio von ichkoche.at (das kann man übrigens privat sowie geschäftlich für einen Tag oder Abend mieten), haben wir uns 16 Rezepte aus dem Buch ausgesucht, welche wir für den Abend kochen wollten. Hierbei natürlich mit Augenmerk auf eine Buffet-Tauglichkeit, denn ab 19:00 Uhr kamen dann viele hungrige Menschen und konnten sich so den ganzen Abend durch unser Buch kosten.

Kurzerhand haben wir 17 Foodblogger und 3 Freunde für diesen Tag eingeladen, mit uns zu kochen und Spass zu haben! Wir haben uns wirklich über jeden Einzelnen gefreut, der sich von unserer Idee inspirieren ließ und fleißig mitgekocht hat! Wer alles dabei war, muss an dieser Stelle natürlich auch genannt werden – denn ohne das tolle Engagement von euch wäre der Abend nicht möglich gewesen!

Anna ( Blog: h.anna )
Alexandra ( Blog: Roughcutblog )
Catha ( Blog: Cathas Küche )
Catherine & Pia ( Netzwerk: Advantgarde)
Kevin ( Blog: The StepfordHusband )
Petra ( Blog: Pixie mit Milch )
Roman ( Blog: Simply4Friends )
Sarah ( Blog: Sarah Satt )
Simon ( Geschäft: Feinkoch )
Sonja&Oliver ( Blog: Compliment to the chef )
Ursula ( Blog: soapkitchenstyle )
Vanessa ( Blog: Vanportrait kitchen )
Verena ( Blog: Sweets and Lifestyle )

Und unsere drei lieben Freunde Jaisy, Kerstin und Sebastian! 

Es war uns eine Herzensangelegenheit und wir sind nach diesem gelungenen Abend begeistert, müde und mit dem Wissen, dass alles so geklappt hatte, wie wir es uns ausgedacht hatten, ins Bett gefallen.

Übrigens gibt es unter dem Hashtag #kochenliebenlernen auf Facebook und Instagram noch viel mehr Fotos von unserem Abend zu entdecken.

 

Buchrezensionen von Bloggern

Aber nicht nur an diesem Abend, sondern auch schon im Vorhinein haben viele Blogger über unser Buch berichtet. Und die einzelnen Buchrezensionen wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Wir freuen uns wirklich sehr, so viel tolles Feedback von euch allen zu bekommen. Es gib nichts schöneres, als wenn eine lange Arbeit von so vielen Menschen honoriert wird. Vielen Dank!

Hier gibt es einige Blogger-Rezensionen zum nachlesen:

Anabelle  |  Backen macht froh  |  Cathas Küche  |  Der Mut Anderer  |  Die Zettl

Flowers on my plate  |  Frlcatherine  |  Geschmeidige Köstlichkeiten  |  Roughcutblog

Schmeckt Wohl  |  Simply4Friends  |  Sweets and Lifestyle  |  Transglobal Pan Party

Vanportrait Kitchen  |  Wiener Wohnsinn  |  Zucker im Salz

byah-streifenplakat-v2.indd

 

One thought on “Kochen lieben lernen – unsere Kochbuchpräsentation

  1. melonpan sagt:

    Das sieht echt lustig aus, bei sowas wäre ich auch mal gerne dabei.
    Schöne Fotos und tolles Video…da bekommt man richtig lust auf ein Bloggertreffen^^

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *